• bau@blsv - Die Fachmesse für den Sportstättenbau

    Wir sind dabei! Besuchen Sie uns auf der Fachmesse
    "bau@blsv - Die Fachmesse für den Sportstättenbau"
    im Audi Sportpark am 21. April 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr.

    Auch in diesem Jahr bietet der blsv in Ingolstadt Informationen
    und Beratung aus erster Hand rund um den Neubau, Betrieb und
    Erhaltung sowie die Umgestaltung und Nutzung von Sportstätten

    Unser Tipp: blsv-Mitglieder haben freien Eintritt,
    können die Vorträge der Aussteller besuchen und
    erhalten eine kostenlose Stadionführung mit Imbiss.

    Hier klicken um zur Info-Seite des blsv zu gelangen!
  • Startseite

bau@blsv aktiv am 21.4.2018 in Ingolstadt

Moderne und nachhaltige Sportstätten sind mit ein Garant für eine erfolgreiche Vereinsentwicklung. Dabei werden die Vereine mit immer neuen Herausforderungen wie z.B. stetig steigende Energiepreise oder der demographischen Entwicklung konfrontiert. Der BLSV unterstützt seine Vereine mit der Fachmesse bau@blsv aktiv bei der Planung, dem Bau und Erhalt von Sportstätten.

Weiterlesen

Verdichtungen und Oberflächenhärte im Sportrasen | Messen und Beseitigen

Eine hohe Benutzungsintensität auf Sportrasenflächen führt zu Bodenverdichtungen und kann somit bei anhaltendem Regenwetter zur Staunässe auf der Rasenfunktionsfläche führen. Dies kann den Spielbetrieb erheblich beeinträchtigen. Doch wie können Sie Bodenverdichtungen messen und beseitigen? Lesen Sie einfach weiter.

Weiterlesen

Beregnungsanlage auf Sportrasenfeld nachrüsten

Damit ein „Naturrasen" gut funktioniert, ist neben einer regelgerechten Baukonstruktion eine fachgerechte Pflege notwendig. Dazu gehört selbstverständlich auch die Beregnung. Wirtschaftlich macht sich eine Beregnungsanlage durch geringeren Personalaufwand und gezieltere Wasseraufbringung langfristig bezahlt.

Weiterlesen

Aktuelles zum Hybridrasen - Praxis und Forschung

In Obernburg wurden im Fachseminar „Hybridrasen – ein Sportplatz für die Zukunft“ die Zukunftsaussichten der Hybridrasen-Systeme vorgestellt und die Leistungen sowie die Anforderungen an diese diskutiert. An der Hochschule Osnabrück wird ein Forschungsprojekt zu einer hochbelastbaren Hybrid-Rasentragschicht mit INTERGREEN-Partnern bearbeitet.

Weiterlesen

Tipp vom Fachmann: Welche Rolle spielt die Temperatur?

Ein Rasenspielfeld besteht aus vielen einzelnen Gräsern, die von den Wachstumsbedingungen um sie herum abhängig sind. Sie benötigen Sonnenlicht, Luft, Wasser, Nährstoffe und bestimmte Temperaturen. Doch welche Temperaturen üben welchen Einfluss auf das Wachstum Ihres Rasenspielfelds aus? Das erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Nachhaltige Sportfreianlagen

In den vergangenen zwei Jahren wurde an der Hochschule Osnabrück ein Bewertungssystem für die Entwicklung und Planung von Sportfreianlagen entwickelt. Anlass ist, dass diese einen hohen Flächenverbrauch haben, einen Eingriff in das Umfeld und die Umwelt darstellen, kostenintensiv sind und besondere Baustoffe bei den Sportbelägen benötigen.

Weiterlesen

LED Flutlichtanlagen

Strom sparen und die Umwelt schonen: Halogenmetalldampflampen haben in den letzten 50 Jahren die Ausleuchtung und Beleuchtung von Sportanlagen einfachster Art bis hin zu den Stadien der Bundesliga geprägt. In den letzten 10 Jahren ist allmählich ein neues Lichtsystem - die LED-Leuchten - am Markt erschienen, welches für die Zukunft hohe Effizienz bei geringen Stromkosten erhoffen lässt.

Weiterlesen

Mähroboter - Einsatz auf dem Sportrasen

Jeder kennt ihn, jeder will ihn, das absolute Lifestyle-Produkt für den Hobbygärtner und den Profi: Der Mähroboter als automatisierter, sorgenfreier Rasenmäher der Zukunft. So wird es seitens der Werbung momentan verstärkt suggeriert. Doch ist es wirklich eine Alternative für den Profieinsatz?

Weiterlesen

Risikopotenzial Flutlichtmaste

Zahlreiche Betreiber von Sportanlagen wie Städte und Gemeinden führen in regelmäßigen Abständen eine bautechnische Standsicherheitsprüfung an ihren Flutlichtmasten durch. So kommen sie ihrer allgemeinen Verkehrssicherungspflicht nach § 823 BGB nach. Mit einer Überprüfung der Standsicherheit beugen sie Mastumbrüchen vor.

 

Weiterlesen

Tipp vom Fachmann: Herbstbesandung

In der professionellen Rasenpflege sind einige Maßnahmen im Herbst unverzichtbar. Unter Fachleuten wird z.B. über eine Herbstdüngung gar nicht diskutiert, man überlegt eher zu welchem genauen Zeitpunkt man diese ausführt, wie hoch die Nährstoffgabe ausfällt und ob evtl. eine Winterdüngung mit einplant werden muss.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...